Freitag, 15. März 2013

Snow

Da dacht ich doch der blöde Winter wär endlich besiegt, aber n'äääh. Er musste ja nochmal zurückkommen, um uns alle zu nerven.
Ich verstehe einfach nicht, was man daran toll finden kann. Winter, Schnee, Skifahren .... Es ist kalt und nass, nichts weiter.
Als ich noch kleiner war, hab ich im Winter immer mein Fenster mit nem orangen Tuch verhängt, damit es so aussieht, als ob die Frühlingssonne in mein Zimmer scheinen würde. Ich habe im ganzen Haus die Vorhänge geschlossen, damit ich den Winter nicht mehr sehen musste und ich bin aus protest im Röckchen und barfuss durch die Wohnung gelaufen. Im nachhinein war ich dann meistens krank, aber das kümmerte mich kaum. Sobald sich der Frühling mal blicken liess, füllte ich mehrere Giesskannen
mit heissem Wasser und versuchte im Garten den Schnee wegzuschmelzen
Heute hab ich es aufgegeben, das orange Tuch hängt zwar immer noch vor meinem Fenster, aber ich habe mich damit abgefunden zu warten. Zumindest bis ich irgendwann mal woanders hinziehen kan, irgendwohin, wo der Winter nicht so lange dauert wie hier.

Don't forget your dreams, (L)onelygirl

Kommentare:

  1. Echt? Was magst du denn so,abgesehen von den Liedern da oben :P (Die ich übrigens auch mag)? :)

    AntwortenLöschen
  2. Puh das is schwierig, es gibt ne Menge Songs, die ich mag, ich kann sie nur nicht immer einem bestimmten Musikstil zuordnen. Na ja zum Beispiel Songs von Queen, GAVIN DEGRAW, Coldplay, Arrange, Augustana, Beatles, Damien Rice, Family of the year, Hot chocolate, imagine dragons, jamie cullum, the jezabels, jonquil, keane, Matt costa, michael bublé, needtobreathe, nickelback, RICHARD MARX, stevie wonder, the temper trap, trading yesterday, two door cinema club

    sry sind n bisschen viel geworden, aber ich konnte nich aufhören ;P

    AntwortenLöschen